für Frauen mit Migrationshintergrund

Selbstbewusst in der Arbeitswelt Integration von Frauen fördern

  • Würden Sie nach der Kinderpause gern wieder berufstätig sein?
  • Möchten Sie eine neue Ausbildung beginnen?
  • Ihnen fehlt der Mut, zu einem Vorstellungsgespräch zu gehen, obwohl Ihr Deutsch schon sehr gut ist?
  • Dann ist dieses Empowerment Seminar genau das richtige für Sie!


Das Seminar möchte Ihren Mut und Ihr Selbstvertrauen stärken

Sie sind herzlich dazu eingeladen, wenn Sie mindestens Deutschniveau B1, besser B2 haben und

• in Deutschland oder in ihrer Heimat einen Berufsabschluss erworben haben

• bereits einen Beruf ausgeübt, oder studiert haben

• wegen der Kinder einige Jahre zu Hause geblieben sind und wenig Gelegenheit hatten, ihre Deutschkenntnisse in der Praxis anzuwenden • eigene Ziele haben und diese gern realisieren möchten

• sehr jung geheiratet haben und gern eine Berufsausbildung hier in Deutschland machen möchten



  • Wir möchten Sie dazu anregen, das notwendige Selbstbewusstsein zu entwickeln, um sich bei einem Bewerbungsgespräch vorzustellen.
  • Wir möchten bewirken, dass Sie sich im beruflichen Kontext sicher genug fühlen, um eine Tätigkeit aufzunehmen, die den Möglichkeiten ihrer Qualifikation entspricht.
  • Wir möchten Ihnen mit diesem Seminar Mut machen, erste Schritte zu planen und zu wagen und Sie dazu anregen, durch stimm- und körpersprachliche Techniken, Selbstsicherheitsübungen, Kommunikationstechniken und kreative Übungen zu Ihrer eigenen Energie und Entschlossenheit zu finden.

 



Die Referentin Carola Wegerle ist seit 30 Jahren Dozentin für Kommunikation. Sie hat  Indologie, Islamwissenschaften und Ethnologie studiert und auch deshalb großes Interesse daran, Menschen mit Migrationshintergrund, ganz besonders Frauen, den Weg zu einer beruflichen Tätigkeit und damit die Integration in die bundesdeutsche Gesellschaft zu erleichtern.



  • Das Seminar wird an vier aufeinanderfolgenden Vormittagen mit jeweils vier Stunden Dauer durchgeführt.
  • Es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.
  • Die Teilnahme ist für die Zielgruppe mit keinen Kosten verbunden.
  • In Landshut findet das Seminar statt vom 07. bis 10. Februar 2022, jeweils 9:00 bis 13:00 Uhr