willkommen beim ebw landshut


Solidarität mit der ukraine



Wir, die Vorstandschaft, der Beirat und alle Mitarbeitenden im Evangelischen Bildungswerk Landshut e.V., solidarisieren uns uneingeschränkt mit den Menschen in der Ukraine und fordern Wladimir Putin auf, den Krieg sofort zu beenden. Es darf kein Blut mehr vergossen werden, denn der Wert menschlichen Lebens steht über allem. Der russische Angriffskrieg ist ein Verbrechen gegen die Menschen in der Ukraine.
Er ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und gegen Gott. Das Blutvergießen muss sofort beendet, das Leben der Zivilisten, der ukrainischen Soldaten, aber auch der russischen Soldaten muss geschont werden. Wir fordern den russischen Präsidenten auf, in einen Dialog zu treten und die Waffen sofort schweigen zu lassen.
                       „Friede sei mit uns allen!“

Möge dieser Friedensgruß nicht nur ein Aufschrei,
sondern das Fundament unseres gemeinsamen Weges in diesen dunklen Stunden in Gottes Namen sein!



gesprächsforum


Krieg gegen Ukraine -

Was macht das mit uns?



Natur mit allen Sinnen


Kreativ Schreiben im Hofgarten

Gehen, stehen, sitzen, lauschen, den Blick schweifen lassen und auch mal die Perspektive wechseln. Mit allen Sinnen in die Natur eintauchen. Die Welt von oben oder unten betrachten.

Und staunen, was da an Worten aufs Papier fließt.

Bei ungünstiger Witterung entfällt die Veranstaltung ersatzlos!

 

Wann: Samstag, 02. Juli 2022, 15:00 bis 18:00 Uhr

Referentin: Rowitha Schawilje

Treffpunkt: Parkplatz am Hofgarten

Kosten: 18,- €

Informationen und Anmeldung hier




Sind Sie interessiert an aktuellen Themen aus Medien & Kommunikation, Religion & Philosophie oder Kunst & Kultur?

Dann schauen Sie doch vorbei auf der neuen Lern- und Veranstaltungsplattform BILDUNG EVANGELISCH DIGITAL & LOKAL.

Hier finden Sie eine breite Auswahl an Fort- und Weiterbildungsangeboten, auch Online, von diversen Anbietern der Evangelischen Erwachsenenbildung in Bayern.







Projekte Des ebw