Reisevortrag "VILNIUS IN LITAUEN"


Lichtbildervortrag zur Studienreise

1323 gründete Großfürst Gediminas die Stadt Vilnius am Fluss Vilnia.

Er war es auch, der Kaufleute, Krieger, Handwerker und Geistliche Europa's in die Stadt holte. Über Jahrhunderte hinweg begegneten sich in der litauischen Hauptstadt östliche und westliche Kulturen. Es gibt historische

Stadtgebäude in vielen unterschiedlichen Stilen: Hier treffen sich Elemente der Gotik, des Klassizismus, der Renaissance und des Barocks. Heute ist die Stadt eine moderne, zeitgenössische, aber auch eine gastfreundliche Stadt voller Kultur und Kreativität.

 

Referent: Bernd Heinze, ebw Landshut

Termin: Dienstag,12.05., 19:30 Uhr

Ort: Evang. Gemeindehaus der Christuskirche, Gutenbergweg 16

 

Kosten: 4,- EUR