Gemeinsam am Tisch des Herrn?!

VORTRAG VON PROF. DR. PETER NEUNER


Die gemeinschaftliche Teilhabe am Tisch des Herrn ist die wichtigste ökumenische Hoffnung in unseren Gemeinden.

Alle Ergebnisse der ökumenischen Theologie werden daraufhin befragt, was sie für eine eucharistische Gemeinschaft austragen.

Die Deutsche Bischofskonferenz hat mehrheitlich eine Zulassung von evangelischen Christen zur Kommunion befürwortet

und damit einen Konflikt unter ihren eigenen Mitgliedern, aber auch mit vatikanischen Stellen hervorgerufen. 

 

Es wird im Referat dargestellt, was die Gründe für eine Trennung in der Feier der Eucharistie oder des Abendmahls sind,

aber auch welche Fortschritte die Theologie im Hinblick auf eine Überwindung dieser Trennung gemacht hat.

 

In unmittelbarer zeitlicher Nähe zum Ökumenischen Kirchentag, der vom 13. bis zum 16. Mai in digitaler Form stattgefunden hat,

soll damit ein Anliegen des Kirchentags aufgegriffen und zur Diskussion gestellt werden.

 

Online-Votrag über Zoom

Referent: Prof. Dr. Peter Neuner

Termin: Mo.17. Mai 2021

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Anmeldung: https://www.cbw-landshut.de/veranstaltung-41518

 

Veranstaltet in Kooperation von Christlichem Bildungswerk Landshut e.V. und dem Evangelischen Bildungswerk Landshut e.V.