"MITTEN IM LEBEN" bietet neugierigen Frauen ab der Lebensmitte nun schon im dritten Jahr ein buntes Programm mit ganz unterschiedlichen Themen  -  fernab von Small Talk und Kaffeekränzchen. Zum Reinschnuppern und Kennenlernen, zum Nachdenken, Austauschen und Sich neu entdecken. 

Wir möchten damit einen Rahmen schaffen, in dem Frau einfach mal Neues ausprobieren und erfahren kann. Ein ganz unkompliziertes Sich-Kennenlernen und ins Gespräch kommen ist Teil des Programms und trägt zum wertschätzenden Miteinander bei. 

Neu ist in diesem Jahr ein erweitertes Angebot, das nicht nur freitags von 17 bis 19 Uhr Programm bietet. Einzelne Themen erfordern mehr Zeit und werden daher in Workshops auch an Samstagen angeboten. Und war es bisher ausschließlich das AWO Mehrgenerationenhaus, das uns als Treffpunkt diente, so werden uns im kommenden Halbjahr auch neue Räumlichkeiten zur Verfügung stehen. 

 

Bleiben Sie neugierig - wir freuen uns auf Sie und heißen Sie herzlich willkommen!


Diese woche:

Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust  

 (J.W.v.Goethe Faust I)

Wer kennt das nicht aus persönlichem Erleben - das hin- und hergerissen sein zwischen zwei gegensätzlichen Polen? Unser Leben, sowohl das äußere als auch das innere, ist bestimmt von Polaritäten: hell/dunkel; Natur/Geist; männlich/weiblich; denken/fühlen...

Wir werden uns mit einigen Gegensatzpaaren beschäftigen, die wohl allen sehr vertraut sind. Im Gespräch und durch kleine Übungen spüren wir, wie        sehr die Pole aufeinander bezogen sind und wie erst als Paar eine Einheit daraus wird.

Referentin: Monika Voigt, Gestalttherapeutin

Termin: Freitag, 24. Januar 2020, 17:00 bis 19:00 Uhr

Kosten: 8,- €

Wenn nicht anders angegeben, finden alle Angebote statt im

AWO 

Mehrgenerationenhaus

84034 Landshut, Ludmillastraße 15a

 

Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn ausdrücklich angegeben.

 




Weitere Angebote:


Lichtmess 

... ein fast vergessenes Fest neu entdecken 

Erfahren Sie anhand von Märchen und Geschichten die Bedeutung dieses besonderen Tages im Jahreskreis und im Brauchtum christlicher und vorchristlicher Zeit. Entdecken Sie, wie Sie mit kleinen Ritualen den Lichtmesstag dazu nutzen können, Neues in Ihr Leben einzuladen. 

Referentin: Roswitha Schawilje, ebw 

Termin: Freitag, 31. Januar 2020, 17:00 bis 19:00 Uhr 

Kosten: 8,- €