50 Jahre Lutherische Kirche im Kongo

Bilder - Erzählungen - Erfahrungen einer Familie

Von 1998 bis 2004 waren Dr. Tatjana Schnütgen und ihr Mann Pfarrer Arne Schnütgen als Mitarbeitende in der evangelisch-lutherischen Kirche im Kongo tätig. Dort haben sie mit ihren vier Kindern gelebt. Im letzten Sommer feierte die Kirche dort ihr 50jähriges Bestehen, und Familie Schnütgen war als Gast dabei. Der Abend mit Lichtbildern gibt Einblicke in das riesige Land Demokratische Republik Kongo und das manchmal chaotische Leben dort. Vor allem aber werden die Referenten von der lutherischen Kirche erzählen, von deren ungewöhnlicher Entstehungsgeschichte und den subjektiven Eindrücken von den Entwicklungen im Land, 15 Jahre nach ihrem Aufenthalt.

Vortrag und Gespräch

Mitwirkende: Dr. Tatjana K. Schnütgen und Pfarrer Arne Schnütgen, beide ehem. Mitarbeiter von Mission EineWelt in      der Evang.-Luth. Kirche im Kongo (DRK), sowie Dozentin und Leitung der Theologischen Hochschule IAFTA

Termin: Di. 25.06., 19:30 Uhr

Ort: in der Christuskirche Landshut         !!! Achtung Änderung !!!

Kosten: 4,- EUR