Die Kunst der Achtsamkeit im Alltag

Wer Achtsamkeit übt, lebt gesünder, intensiver und zufriedener. Vielfältige Studien belegen diese positiven Auswirkungen gelebter Achtsamkeit. Kein Wunder also, dass Achtsamkeit so populär ist. Doch wie ist es möglich, in einem vollen Alltag die Achtsamkeit zu leben? Wie kann man nicht nur gegenüber anderen und den Aufgaben des Alltags, sondern auch gegenüber sich selbst achtsam bleiben? An diesem Abend erfahren Sie nicht nur, was die eigene Achtsamkeit unterstützt, um sie bewusster im Alltag zu leben, sondern Sie nehmen auch ganz konkrete Erfahrungen mit.

Referentin: Karin Seethaler, Dipl.- Sozialpädagogin (FH), Caritaswissenschaft (M.A.), Buchautorin, Meditationsleiterin, Fachberaterin für Burnout-Prävention und Stressmanagement

Termin: Di. 19.06., 19:30 Uhr

Ort: Evang. Gemeindehaus der Christuskirche, Gutenbergweg 16

Kosten: 4,- EUR

Eine Veranstaltung des Arbeitskreises Meditation im Dekanat Landshut