Glaube und christliche Spiritualität


 

Die Feierlichkeiten zum Reformationsjahr haben am 31.10.2016 begonnen.

Die Kirchengemeinden im evangelischen Dekanat Landshut bieten ein vielfältiges Programm zur 500-Jahrfeier der Reformation.

Sehen Sie alle Veranstaltungen auf der Website zum Reformationsjubiläum.

 



Einzelveranstaltungen


Für mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen klicken Sie bitte auf den Titel


Fortlaufende Veranstaltungen

... in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Christliche Meditation im Dekanatsbezirk Landshut


Gegenstandslose Meditation - offene Gruppe

Der Mensch lasse die Bilder der Dinge

ganz und gar fahren

und mache und halte seinen Tempel leer.

Denn wäre der Tempel entleert,

und wären die Fantasien,

die den Tempel besetzt halten draußen,

so könntest du ein Gotteshaus werden,

und nicht eher, was du auch tust.

                                                           JOHANNES TAULER

  • Diesen Augenblick atmen, den Ablenkungen nicht folgen
  • die Gedanken lassen und immer wieder zurückkehren
  • an diesen Ort, zu diesem Moment
  • zu diesem Atemzug 

Das ist die sehr schlichte gegenstandslose Meditation. Das Sitzen in gesammelter Ruhe ist eine Einübung in das Leben, in die alltäglichen Dinge, die uns jeden Tag beschäftigen. Im Sitzen üben wir ein, diesen Augenblick nicht zu verpassen und offen zu sein, für das, was sich gerade jetzt ereignet. Diese Übung führt zu einer intensiveren Wahrnehmung der Welt und zu einer größeren Offenheit, die befreit.

Jeder darf kommen. Wer keine Meditationserfahrung hat, kann etwa 20 Minuten früher kommen, und erhält eine kleine Einführung.

 Leitung:           Hans Christian Kley, Pfarrer im Schuldienst, Meditationsanleiter

 Termin:             jeden Dienstag ab 19:30 Uhr - außer in den Ferien               

 Ort:                   Meditationsraum der Auferstehungskirche, Fliederstr. 17  

 Kosten:            Spenden erbeten                                                                 

 Kontakt:           h.c.kley@web.de                                                                 

 Anmeldung:    keine Anmeldung erforderlich    


Christliche Meditation - offene Gruppe

 

 

 In der Stille und in der Ruhe, da spricht sich Gott in die Seele.

(Meister Eckhart)

 

Wie sieht dies konkret aus? Mit Körper- und Achtsamkeitsübungen beginnend, um wach und aufmerksam zu werden, sitzen wir in der Regel zweimal zwanzig Minuten in der Stille, angeregt und verankert in einem biblischen Wort. Dazwischen erfolgt eine kurze Gehmeditation.

Gebet und Segen schließen das Sitzen ab.

Offene Gruppe bedeutet, dass man jederzeit dazu kommen kann. Auch wenn Sie einen Stuhl zum Sitzen brauchen, können Sie an der Meditation teilnehmen!

Leitung:           Pfarrer Hartmut Grosch, Krankenhausseelsorger, Meditationsanleiter

Termin:            Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat                 

                         jeweils 19:00 bis 20:30 Uhr, außer in den Ferien                

Ort:                   Meditationsraum der Auferstehungskirche, Fliederstr. 17  

Kosten:            Spenden erbeten                                                                 

Rückfragen:     bei Pfarrer Hartmut Grosch, Tel. 0871/4889883                 

Anmeldung:     keine Anmeldung erforderlich