Braucht Landshut eine städtische Wohnungsbaugesellschaft?

Bezahlbarer Wohnraum ist in Städten ein knappes Gut. Kann ein kommunales Wohnungsbauunternehmen dabei Abhilfe schaffen? Zu dieser Frage nehmen Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke und Veit Bergmann, Geschäftsführer der Stadtbau Bamberg, Stellung.

OB Andreas Starke wird in dem Vortrag die wesentlichen Aufgaben des kommunalen Wohnungsbauunternehmens „Stadtbau GmbH Bamberg“ vorstellen. Wie kam es zur

Gründung und wie hat sich die Gesellschaft bis heute entwickelt. Dabei wird er auch die Rolle der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit der Kommune schildern und der Frage nach besonderen aktuellen Herausforderungen

nachgehen. Der Geschäftsführer, Veit Bergmann, wird ebenfalls dazu Stellung beziehen und in einem Ausblick auch die zukünftigen Herausforderungen an kommunale Wohnungsunternehmen aufzeigen. Mit mehr als 4.000 Wohnungen ist die Stadtbau Bamberg heute der größte Wohnungsanbieter in der oberfränkischen Metropole.

 

Referenten: Andreas Starke, Oberbürgermeister Stadt Bamberg, Aufsichtsratsvorsitzender

Stadtbau Gmbh Bamberg; Veit Bergmann, Geschäftsführer Stadtbau GmbH Bamberg

Termin: Mi. 18.10., 19:30 Uhr

Ort: Großer Vortragssaal der VHS Landshut, Ländgasse 41