Asyl ist ein Menschenrecht

Im Oktober 2017 gründete sich der Verein „matteo – Kirche und Asyl e. V.“, um in ökumenischer Einheit und mit religiöser Vielfalt Einzelpersonen, Kirchengemeinden, Klöster, Kommunitäten, Pfarrerinnen und Pfarrer, Schwestern und Brüder zu vernetzen. So berät matteo auch in Fragen von Kirchenasyl und wirkt an Schutz und Rettung von Flüchtlingen mit. matteo möchte die deutsche Willkommensstruktur gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung stärken. Der Verein bringt Menschen zusammen, die aus dem Geist des Evangeliums in der Asylarbeit tätig sind und dies als ihren christlichen Auftrag verstehen.

 

Über die Arbeit von matteo e.V., seine Inhalte und Ziele informiert

Referent: Stephan Theo Reichel, Kurator und Geschäftsführer von matteo e.V.

Termin: Di. 07.05., 19:30 Uhr

Ort: Evang. Gemeindehaus der Christuskirche, Gutenbergweg 16

Kosten: keine

In Zusammenarbeit mit dem Christlichen Bildungswerk Landshut.