Kleine Geschenke aus der Kräuterwerkstatt

Die Natur bietet im Jahreslauf unzählige Schätze an, die sich ausgezeichnet als kleines Geschenk zu Weihnachten oder mitgebrachte Aufmerksamkeit bei einer Einladung eignen.

Die Kräuterpädagogin Gudrun Wagner hat über das Jahr vielfältige Kräuter, Blüten, Düfte, Beeren und Wurzeln gesammelt und stellt diesen Reichtum zur Verfügung. Daraus entstehen im gemeinsamen Tun ganz individuelle Kräutertees, Kräutersalze, Duftsäckchen, Räuchermischungen und einiges mehr, so dass Sie mit einer kleinen Anzahl ganz persönlicher, fertig gepackter Geschenke nach Hause gehen werden.

Leitung: Gudrun Wagner, Kräuterpädagogin

Termin: Fr. 30.11., 16:00 bis 19:00 Uhr

Ort: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

Kosten: 25,- EUR

Anmeldung: erforderlich unter Tel.: 0871 62030 oder ONLINE HIER


WildKräuterschule

... mit Kräuterpädagogin Gudrun Wagner  

Die Kräuterschule bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Jahreszyklus von Natur und Mensch auseinanderzusetzen und in seiner Tiefe zu verstehen. Jede Jahreszeit hat ihre besonderen Kräfte und Qualitäten, die sich in den Pflanzen und auch im Menschen zeigen.

In vier Terminen wird dieses erfahrbare Wissen vermittelt und vertieft.

Wir beschäftigen uns mit den sekundären Inhaltsstoffen, den enthaltenen Mineralien, sowie der Heilwirkung der Gewächse und den vielen Möglichkeiten, diese für den Körper und unser Wohlbefinden nutzbar zu machen. Praktisch heißt das, wir finden Kräuter in der unmittelbaren Umgebung, hinterfragen die Inhaltsstoffe und bereiten genau aus diesen Pflanzen etwas Typisches zu, z. B. Naturshampoo zum Thema Saponine.

Mehr zu Gudrun Wagner und ihrer Arbeit unter www.gudrun-naturreich.de/ 

Die Kräuterschule hat pro Jahreszeit einen Kurszyklus mit jeweils 4 Kurseinheiten.


Wildkräuterschule im Winter

Termine: 28.01., 04.02., 11.02. und 18.02., jeweils Montag

Ersatztermin: Mo., 25.02.

Ort: Gemeindehaus der Christuskirche, Gutenbergweg 16

Zeit: 16:00 bis 19:00 Uhr

Kosten: 60,- EUR für vier Termine plus Materialkosten 20,- EUR

 


Die Kursgebühr ist beim ersten Termin in bar zu entrichten.

Bitte mitbringen: Sammelkorb oder Stofftasche, Gläschen, Fläschchen, Döschen oder andere kleine Behältnisse