Lebenselixiere aus der Natur


 

Kräuterpädagogin Gudrun Wagner bereichert regelmäßig das Programm des ebw mit Kräuterwanderungen, Kursen und Vorträgen, in denen sie sehr lebendig die vitale und heilsame Kraft von Wildkräutern und Bäumen vermittelt.

 

Hier stellt Sie Ihnen ihre besten Lebenselexiere vor, mit denen Sie jetzt frühlingsfit werden und gesund bleiben können. Sehr zur Nachahmung empfohlen!

 

Und das Schöne ist: das meiste, was Sie dafür brauchen, finden Sie bei Ihrem nächsten Spaziergang durch die Natur, manchmal sogar im eigenen Garten. 


Hallo Ihr lieben Naturfans!!

Da sitzen wir nun alleine zuhause - in meinem Fall mein Smoothie und ich - und genießen die Ruhe, das Vogelgezwitscher, den blauen(!) Himmel, die frische würzige Luft.

Soooo schön ist der Frühling samt seiner Kraft, dem Licht und dieser wiederkehrenden Lebensfreude.

Täglich gehe ich ins Grün und sammle Wildkräuter. Das macht Freude, verbindet mich mit Mutter Erde, und ich bin tief dankbar, dass ich auf diesem wunderschönen Planeten leben darf, versorgt und genährt werde.

Dann kräftige ich mich mit einem Smoothie aus Wildkräutern.

Lebenselixier 1

  • Heute füllte ich meinen Mixer mit Brennnessel, Löwenzahn, Giersch - das ist meine Grundmischung, außerdem Labkraut, Kerbel und Ehrenpreis. Mit Joghurt, Banane, Apfelsaft und Wasser ist das mein Lebenselixier Nummer 1. Dieser Zaubertrank reinigt, stärkt, baut das Blut auf, haut die Giftstoffe raus und bringt die Abwehrkräfte zur Höchstleistung.


Lebenselixier 2

  • Ingwer und Kurkumawurzel werden auch im Mixer zusammen mit einer Zitrone, Orange und Honig zu meinem Lebenselixier 2 gemixt. Täglich nehme ich 2-3 mal ein Löffelchen davon. Diese Zauberpaste puscht das Immunsystem.



Lebenselixier 3

  • Aus Pappelknospen habe ich eine Pappeltinktur hergestellt, das kann jede/r ganz einfach machen. Diese wirkt sehr gut gegen Bakterien, Viren und alle Art von Infektionen. 

    Alternativ habe ich Honig mit Propolis verrührt und nehme dieses Lebenselixier 3 vorsorglich täglich ein.



Lebenselixier 4

  • Jetzt sprießen die Brennnesseln zusammen mit Giersch, Löwenzahn, Labkraut und Bärlauch um die Wette. Da hole ich mir gleich mal einen Korb voll.

    Ich verwöhne meine Familie gern mit  lebensspendender, lichter Naturnahrung und koche daher entweder eine geschmackvolle Grüne Suppe daraus, ein Bärlauchpesto oder ein Wildkräuterrisotto. Das geht ganz leicht, macht gute Laune, ist bekömmlich, nährend und mein Lebenselixier 4.



Und noch etwas:

  • Meine Hände desinfiziere ich mit ätherischen Ölen aus Lavendel, Zitrone und Orange.

Einige Rezepte findet Ihr auf meiner Homepage www.gudrun-naturreich.de 

 

Bleibt frisch, gut gelaunt, im Vertrauen und vor allen gesund.

Alles Liebe,

 

Gudrun