Was ist eigentlich ein "Elfchen"?


Nein, es ist kein geflügeltes Fabelwesen, das wir Ihnen hier vorstellen möchten. 

  • Das "Elfchen", das wir meinen, ist die Form eines kleinen Gedichts, das Kreativität freisetzt und auch überzeugte Nicht-Dichter und Schreibmuffel begeistern kann. Es besteht aus fünf Zeilen und insgesamt elf Wörtern, daher der Name „Elfchen“. Und so einfach geht es:
  • Nehmen Sie einen Gedankenimpuls, ganz egal, was es ist. Zum Beispiel den Frühling, der uns jetzt auf Schritt und Tritt begegnet ... FRÜHLING! Als erstes Wort ...
  • Die erste Zeile besteht immer aus einem Wort, die zweite aus zwei Wörtern, die dritte aus drei, die vierte aus vier Wörtern, die fünfte und letzte Zeile bildet wieder ein Wort (wenn Sie mögen, kann das erste Wort auch wieder das letzte sein).

So sieht also das Diagramm eines Elfchens aus ...

__________

 

__________ __________

 

__________ __________ __________

 

__________ __________ __________ __________

 

__________

 

Das Faszinierende an einem Elfchen ist, dass wirklich jede/r damit bezaubernde Texte schreiben kann.

Ein Elfchen bringt in seiner Kürze das, was zum Ausdruck gebracht werden soll, auf den Punkt

und überrascht VerfasserIn sowie LeserIn durch seine Aussagekraft. 

Hier ein paar Beispiele für ein Elfchen

Elfchen?

Keine Ahnung

wie das geht

Ich will es versuchen 

Jetzt!


Corona

das bedeutet

für mich warten

wann werde ich euch

wiedersehen?

Katze

schleichst heran

schnurrst und willst

gestreichelt werden, wie ich

zärtlich


Eisdiele

endlich wieder

Schoko, Zitrone, Kirsch

süß und bunt das

Leben

 Frühling

endlich da

so lang ersehnt

schenkst du mir Grün

 Frühling


Zeit

ohne Termine

der Kalender leer

leichtfüßig beginne ich meinen

Zeitlostag



Probieren Sie es doch einmal aus!

Vielleicht haben Sie jetzt Lust bekommen, Ihr eigenes Elfchen zu schreiben?

Ganz wunderbar geht das übrigens im Garten oder auf dem Balkon. Wenn Sie den Blick schweifen lassen und einfach das aufgreifen, was Ihnen gerade ins Auge fällt. Oder wenn Sie nach innen lauschen, einen Gedanken erhaschen, eine Erinnerung oder eine besondere Stimmung wahrnehmen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf - und es könnte sein, dass ein Elfchen dem anderen folgt.

Denn, wie gesagt: Ein Elfchen kommt selten allein!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Elfchen schicken,

die wir hier gerne veröffentlichen.